Werkzeugbau

MMS ist nicht nur Prozessentwickler und Anlagenbauer, sondern verfügt auch über eigene Kompetenzen und Kapazitäten um die Spritzgieß- und Stanzwerkzeuge zu entwickeln und anzufertigen. Damit ist MMS in der Lage, die gesamte, optimal aufeinander abgestimmte Anlagentechnik aus einer Hand anzubieten.

Die Konstruktion erfolgt im Haus auf 3D CAD Konstruktionsarbeitsplätzen. Speziell im Bereich der Spritzgießwerkzeuge hat MMS eine eigene Standardisierung eingeführt.

Die Herstellung der Werkzeuge erfolgt bei MMS auf Präzisions-Werkzeugmaschinen bzw. bei unserem Partnerunternehmen SBT Stanzbiegetechnik.

Der eigene Präzisionswerkzeugbau kommt natürlich auch in der Automatisierungs- und Montagetechnik zum Einsatz.

Aus Kapazitätsgründen werden  Stanz- und Spritzgießwerkzeuge nur im Rahmen von Anlagenprojekten angeboten.

 

16-fach Spritzgießwerkzeug mit hydr. Nadelverschluss für einen MMS Spritzgießmodul zur Bandumspritzung

Hochtemperatur-Spritzgießwerkzeug mit einer Werkzeugtemperatur von 160°C komplett in Wärmedämmplatten „eingepackt“

Folgeverbundwerkzeug zum Vorstanzen eines Bandes vor dem Umspritzen